Praxis für klassische Homöopathie
Zertifiziert durch die Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ)

Kein Baum gleicht in der Natur dem anderen, so ist auch jeder Mensch einzigartig, insbesondere wenn er krank ist...

Ihre Behandlung wird individuell auf Sie zugeschnitten.

Als homöopathische Therapeutin analysiere ich die Wirkung einer Krankheit auf den ganzen Mensch. Selbst wenn viele Symptome bei einer bestimmten Krankheit bei jedem Menschen gleich sind (diese Symptome sind für die schulmedizinische Diagnostik wahlanzeigend), reagiert jeder Mensch trotzdem auch mit eigentümlichen Symptomen auf eine Krankheit. Das macht die Individualität eines jeden Menschen aus.
Ich suche ein individuelles homöopathisches Einzelmittel für Ihre Symptome aus.
Ein anderer Patient mit derselben Diagnose, aber anderen besonderen Symptomen wird wahrscheinlich ein anderes Arzneimittel erhalten. Das gewöhnliche Symptom von dem besonderen zu unterscheiden erfordert viel Erfahrung und auch Wissen über Krankheiten und homöopathische Arzneimittel.

Dem Körper helfen selbst wieder ins Gleichgewicht zu finden.  
Der homöopathische Gedanke: Die Selbstheilung anregen und mehr Lebensqualität.

Wenn unsere Lebenskraft stark ist, kann sie unseren Körper und unsere Psyche gesund erhalten, Krankheiten abwehren oder auch Krankheiten selbst heilen. Durch verschiedenste Ursachen kann die Selbstregulation unseres Körpers gestört werden (hierzu zählen auch Unfälle, Verletzungen, psychische Belastungen). Jetzt verschwinden die Krankheiten nicht mehr von selbst und können in ein chronisches Stadium übergehen.
Die Grundannahme der homöopathischen Therapie ist die Erzeugung eines Reizes im menschlichen Organismus durch die Gabe des individuellen homöopathischen Arzneimittels. Dadurch soll ein Impuls zur Selbstregulierung gesetzt werden mit dem Ziel die Krankheit zu überwinden.

Die Behandlung des ganzen Menschen (Körper/Geist/Seele) statt nur einzelner kranker Organe.
Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile – mein homöopathischer Ansatz ist ganzheitlich.

Ich schaue mir die Befindlichkeit des ganzen Menschen an.
Sowohl die gesamte körperliche, als auch die seelische Ebene. Da alle Bereiche sich gegenseitig beeinflussen, ist das für eine optimale Förderung der Gesundheit wichtig. Aber nicht nur der momentane Status wird ermittelt, sondern auch die fortlaufende Entwicklung einer bestimmten Krankheit. Dabei wird die für Sie am meisten belastende Krankheit in Betracht gezogen unter Berücksichtigung aller anderen Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen unter denen Sie leiden. Als homöopathische Therapeutin richte ich hier meinen Blick nicht nur auf die einzelnen gestörten Organbereiche, sondern auch auf das Zusammenspiel derselben.
Für meine homöopathische Diagnostik ist auch Ihre Mitarbeit sehr wichtig. Ihre Selbstbeobachtung und Ihre Rückmeldungen über Ihren Gesundheitszustand sind meine Arbeitsgrundlage.

Nachhaltige Therapie statt kurzfristiges Symptome „wegnehmen“.

Wichtig ist es nicht nur die äußerlichen Symptome einer Krankheit zu behandeln, da sie oftmals schnell wiederkommen, sondern auch die tiefe innere Störung zu therapieren.


Ungiftig und sanft.

Deshalb sind hochpotenzierte homöopathische Arzneimittel auch eine gute Wahl bei der Behandlung von Kindern und gesundheitsbewussten Menschen. Die Herstellung ist ohne Tierversuche.

Viel Zeit für Ihr Anliegen.

Zuhören und ausreden lassen ist ein wichtiger Bestandteil meines homöopathischen Gespräches mit Ihnen.



Wenn sich bei Ihnen jetzt Fragen rund um die Homöopathie ergeben haben,
erhalten Sie von mir kostenlose Informationen dazu unter der Tel. 08239-95 91 34.

Start | HomöopathieBehandlungsschwerpunkte | Ernährungsberatung | Porträt | Kontakt | FAQ | Impressum & Datenschutzerklärung

Angelika Schlosser
Am Acker 20
86877 Walkertshofen
Tel. 08239/95 91 34
e-mail: naturheilpraxis.schlosser@web.de
Fax: 08239/959158